MENU
Bets.de » Sportwetten Apps

Sportwetten Apps

Bereits seit vielen Jahren sind die Menschen von den Sportwetten fasziniert und die Begeisterung hierfür steigt nahezu täglich an. Immer mehr Buchmacher bieten im Internet das Wetten auf sportliche Ereignisse an. Trotzdem steht auch die Zeit bei den Sportwetten nicht still und so gibt es mittlerweile auch Apps für das Platzieren einer Wette. Durch die Weiterentwicklung der Mobilen Endgeräte wie Smartphone, iPhone oder Tablet sind auch die Sportwetten sehr viel Mobiler geworden. Die dazugehörigen Apps werden bei den Wett-Freund immer beliebter und immer mehr Buchmacher im Internet bieten die verschiedenen Apps an. Allerdings gibt es auch bezüglich der Apps einiges zu beachten, wenn die Sportwette mit dem Handy richtig platziert werden soll.
Platz
Bonus
Bewertung
1
100%
100€
99%
2
100%
150€
96%
3
100%
100€
99%

Die richtige Sportwetten-App

Natürlich kann man mit den mobilen Endgeräten und dem nötigen Internetanschluss die Sportwetten-Anbieter auch direkt auf deren Webseite besuchen, denn die Internetpräsenzen der verschiedenen Buchmacher sind natürlich längst auch für Smartphone und Co optimiert worden. Allerdings kann man es sich heutzutage auch ein wenig leichter machen, wenn man von unterwegs eine Wette abschließen möchte. Viele Buchmacher haben inzwischen ihre eigene App für Android oder iOS für den Endverbraucher entwickelt und bieten diese auch in den verschiedenen App-Stores an. Allerdings sollte man sich hier die Zeit nehmen, um die unterschiedlichen Apps zu prüfen. Es sollte auf Bedienbarkeit, Darstellung und Inhalt sowie natürlich der Benutzerfreundlichkeit geachtet werden. Gerade die Benutzerfreundlichkeit spielt beim Platzieren einer Wette mit einer App eine entscheidende Rolle.

Die Tablet Besitzer müssen zudem darauf achten, dass die angebotene App universal einzusetzen ist. Außerdem sollte die App als Download zur Verfügung gestellt werden. Gerade beim iPhone oder beim Tablet ist es von Wichtigkeit, dass die App auch die Vorteile des ganzen Bildschirms ausnutzen kann, denn gerade diese beiden Geräte verfügen über mehr Platz auf dem Display, als jedes andere reguläre Handy oder Smartphone.

Interwetten_mobil

Sportwetten Apps sind kein Muss

Mit einer Sportwetten App ist man also sehr viel mobiler und hat auch die Möglichkeit, von unterwegs eine Wette zu platzieren. Trotzdem sollte nicht in Vergessenheit geraten, dass eine solche App nicht zwingend notwendig ist, denn die Wettanbieter werden auch weiterhin mit dem Browser des Handys und einem entsprechenden Internetanschluss zu erreichen sein. Die meisten Webseiten wurden von den jeweiligen Buchmachern schon so optimiert, dass jeder auch mit seinem Handy bequem zugreifen kann. Die heutige Technik der mobilen Endgeräte ist inzwischen so ausgereift, dass alle Informationen von einer Webseite des Wett-Anbieters ohne Probleme angezeigt werden können. Wenn man bereits bei einem der vielen Anbieter im World Wide Web angemeldet ist, kann man auch mit seinem Handy auf das eigene Konto mit Usernamen und Passwort zugreifen und sich somit auch von unterwegs bequem einloggen, um eine Wette abzuschließen. Dies geht sogar recht schnell und gestaltet sich zudem äußerst einfach.

Sportwetten-Apps und die Bonus-Aktionen

Viele der angebotenen Apps für Sportwetten bieten attraktive Bonusangebote an. Es passiert gar nicht so selten, dass ein Buchmacher eine Bonus-Aktion für das Benutzen einer App in Aussicht stellt. Dieser Bonus wird von den meisten Sportwetten-Anbieter als „unterwegs-Bonus“ bezeichnet. Für den Endnutzer kann das bedeuteten, dass es bis zu 50 Euro extra geben kann. Die Höhe des Angebotes kann natürlich von Buchmacher zu Buchmacher variieren. Allerdings sollten die Anbieter bei dem Herunterladen der Apps darauf achten, dass es sich hier um den Sportwetten-Anbieter des Vertrauens handelt. Die meisten Sportwetten-Anbieter bieten inzwischen auch Live-Wetten an.

Wer eine Wette mobil platzieren möchte, sollte bedenken, dass durch das Abrufen von beispielsweise Videos oder anderen großen Datenmenge, das Handy eventuell gar nicht in der Lage ist, so große Datenmengen zu verarbeiten. Aus diesem Grund sollten diesbezüglich unbedingt die Herstellerhinweise beachtet werden. Auch sollte, bevor eine Wette im Sportwetten-Bereich platziert wird, geprüft werden, ob das Datenvolumen des Handyvertrages ausreichend ist, um die Angebote der verschiedenen Buchmacher zu nutzen, ohne dass ein immenser Aufpreis für das Datenvolumen, das dafür genutzt wird, auf einen zukommen kann.

Keine ausreichende Internetverbindung

Wer nun eine geeignete App gefunden hat, die einfach zu bedienen ist und mit der man rundum zufrieden sein kann, sollte trotzdem noch auf die folgenden Fakten geachtet werden: Wer von unterwegs eine Wette platzieren möchte, gleichgültig ob mit dem Smartphone, dem iPhone oder dem Tablet, sollte stets im Blick behalten, dass eine Internetverbindung nicht immer zur Verfügung steht. Eine Internetverbindung, die unterwegs genutzt wird, ist nicht immer eine Garantie und längst nicht immer so schnell, wie man es vielleicht von seinem eigenen PC zu Hause gewöhnt ist.

Wer nun eine Wette von unterwegs platzieren möchte, sollte es vermeiden, zu hohe Ladezeiten zu riskieren, damit eine konstante Internetverbindung auch unterwegs aufrechterhalten werden kann. Vor allem sollte die neue App zunächst von zu Hause aus ausprobiert und ausgiebig getestet werden. Auf diese Art kann man Fehler in der Handhabung von Vornherein ausschließen und man macht sich gleichzeitig mit der Bedienung der App vertraut. Das ermöglicht es einem, auch von unterwegs schnell reagieren zu können und jede beliebige Wette, für die Interesse besteht, abzuschließen. Bei den meisten Apps besteht auch die Möglichkeit, die jeweiligen, ganz persönlichen Favoriten abzuspeichern, so dass dem Erfolg von den Wetten, die man unterwegs abschließen möchte, nichts mehr im Wege steht.

Die Einzahlungen für die Sportwetten von unterwegs kann man auf unterschiedliche Weise tätigen. Zum einen hat man natürlich die Möglichkeit, dies vom heimischen PC aus zu erledigen. Dies eröffnet den Sportwetten-Fans die Möglichkeit, die favorisierten Zahlungsmethoden zu verwenden. Selbstverständlich jedoch besteht auch die Möglichkeit, eine Einzahlung von unterwegs zu leisten. Allerdings sollte gerade diese Option von zu Hause zunächst getestet werden, so dass es unterwegs diesbezüglich nicht zu Schwierigkeiten kommen kann und aus diesem Grund eine Wette nicht platziert werden kann. Am besten ist es, man sorgt immer dafür, dass auf dem Wettkonto genügend Guthaben vorhanden ist, um unliebsame Überraschungen zu vermeiden.

Grundsätzlich ist die Entwicklung der verschiedenen Apps für die mobilen Endgeräte eine gute Idee, denn es kommt nicht selten vor, dass man es nicht rechtzeitig für ein bestimmtes sportliches Ereignis an den heimischen PC schafft, um eine Wette zu platzieren. Das ist dann doppelt ärgerlich, zum einen, weil man vielleicht irgendwo im Stau steht und zum anderen weil einem vielleicht gerade ein lukrativer Gewinn durch die Lappen geht.

Unsere Bewertung