MENU
Bets.de » Zahlungsanbieter » Sportwetten mit Paysafecard

Sportwetten mit Paysafecard

Bei den immer beliebteren Sportwetten weiß der größte Teil der Teilnehmer nicht, worin sich die Online-Buchmacher und die lokalen Wettbüros unterscheiden. Viele gehen sogar irrtümlich davon aus, dass es gar keinen Unterschied gibt. Es fängt schon mit den möglichen Zahlungsarten an.

In lokalen Wettbüros hat man meist nur die Möglichkeit, mit Kreditkarte oder bar zu bezahlen, andere Zahlungsarten werden in der Regel nicht akzeptiert. Deshalb müssen Spielteilnehmer immer entweder einen hohen Betrag an Bargeld mit sich führen, oder mit einer Kreditkarte bezahlen. Barzahlung ist nicht unbedingt eine kluge Lösung, es ist leichtsinnig, mit einer größeren Menge Bargeld durch die Gegend zu laufen. Das hat schon so manchen Kopf und Kragen und auch mehr gekostet. Kreditkartenzahlungen sind auch nicht unbedingt der Renner, zumal nicht jeder eine Kreditkarte besitzt.

Bei Online-Buchmachern sieht das schon ganz anders aus. Hier steht den Teilnehmern eine Vielzahl an Zahlungsarten zur Verfügung, unter anderem auch die Möglichkeit, Sportwetten mit Paysafecard zu bezahlen. Da es sich bei Sportwetten mit Paysafecard um eine diskrete und sichere Zahlungsart handelt, sollten Teilnehmer in Erwägung ziehen, dieses Zahlungsmittel einzusetzen.

Die Möglichkeit, Sportwetten mit Paysafecard zu bezahlen ist einer von vielen weiteren Vorteilen, die man beim Wetten über Online-Buchmacher besitzt. Die Paysafecard ist eine übersichtliche, diskrete und sichere Zahlungsart, bei der man über eine volle Kostenkontrolle verfügt. Bei Sportwetten mit Paysafecard kann man nicht mehr ausgeben, als man sich vorgenommen hat. Eine Paysafecard besitzt unterschiedliche Werte. Aktuell kann man sie für 10, 25, 50 oder 100 Euro kaufen, höhere Werte sind nicht möglich, Du kannst natürlich mehrere Karten zu jeweils 100 Euro erwerben. Allerdings gibt es auch hier Beschränkungen, mehr als 1000 Euro dürfen pro Tag nicht eingesetzt werden. Auf diese Art hat man am Ende eine vollständige Kostenkontrolle.

Hier die besten Wettanbieter mit Paysafecard
Rank
Bonus
Bewertung

Wie funktionieren Sportwetten mit Paysafecard?

Die Paysafecard kann mit den verschiedenen Werten derzeit an mehr als 450.000 Verkaufsstellen erworben werden. Zu einem großen Teil handelt es sich dabei um Einzelhandelsgeschäfte und Tankstellen. Auf der Homepage von Pagesafecard wird zusätzlich die Möglichkeit angeboten, die gewünschten Karten Online zu beziehen. Auf der Paysafecard befindet sich ein Code mit 16 Stellen. Dieser Code ist das Wichtigste an der ganzen Karte, er ist sozusagen der Geldschein. Wenn beim Online-Buchmacher als Zahlungsart Paysafecard gewählt wird, fragt das System diesen 16-stelligen Code ab. Wird dieser Code nun im vorgesehenen Feld eingegeben, wird der Betrag der Paysafecard sofort auf Deinem Buchmacherkonto gutgeschrieben und Du kannst darüber verfügen. Einer der größten Vorteile von Sportwetten mit Paysafecard liegt darin, dass weder Namen, Kontodaten noch irgendwelche anderen persönlichen Daten erfasst werden. Einige Buchmacher gewähren sogar noch einen Bonus, wenn man als Zahlungsaft Sportwetten mit Paysafecard wählt. Unabhängig von diesem Bonus sind Sportwetten mit Paysafecard mit Sicherheit diskret, einfach und sicher. Der einzige nennenswerte Aufwand den man betreiben muss ist der Kauf der Karte. Aber auch dieser Aufwand hält sich in Grenzen, über eine App kann man sich informieren, wo man in der näheren Umgeben Paysafecards erwerben kann. Die einfachste aller Möglichkeiten ist auf jeden Fall, auf der Homepage von Paysafecard eine Karte, bzw. den Code abzurufen.

Die Paysafecard wird im Übrigen ganz allgemein ein immer beliebteres Zahlungsmittel. Sie wird längst nicht mehr nur von Buchmachern genutzt, eine Vielzahl von Online-Shops bietet seinen Kunden ebenfalls diese diskrete Zahlungsmöglichkeit, bei der die Kunden keine persönlichen Daten preisgeben müssen.

Wer Sportwetten mit Paysafecard nutzt, kann in der vorher selbst festgelegten Höhe zocken, ist der Betrag verbraucht, ist automatisch für diesen Tag Feierabend. Abgesehen natürlich davon, dass man Gewinne angehäuft hat, dann kann natürlich beliebig weiter gewettet werden.

paysafecard_Logo

Sportwetten mit Paysafecard – zuverlässig, seriös und schnell

Man kann sicher sein, dass Buchmacher, bei denen Sportwetten mit Paysafecard möglich sind, auf hohem Niveau seriöse Wetten anbieten, immerhin handelt es sich um eines der sichersten Zahlungsmittel im Internet, da man keinerlei persönliche Daten preisgeben muss. Nach Eingabe des Codes wird der Betrag gutgeschrieben und das Wetten kann beginnen, bzw. Du gibst noch weitere Codes ein. Dabei sollte jedoch darauf geachtet werden, dass eventuell vom Buchmacher zur Verfügung gestellte Boni auch ausgenutzt werden und Beträge nicht womöglich verschenkt werden. Wer mehrere Codes einlösen möchte sollte sich informieren, wie viele Paysafecards man bei dem jeweiligen Buchmacher einlössen kann oder darf. Es ist durchaus möglich, dass einzelne Buchmacher mit Paysafecard bestimmte Einschränkungen vereinbart haben. Auch das ist ein Grund, weshalb die Paysafecard zu den sicheren und zuverlässige Zahlungsarten gehört. Obwohl jeder sein Wettkonto mit nur wenigen Klicks füllen kann, bleiben sämtliche persönliche Daten unbekannt.

Bevor Du Dich für einen Buchmacher entscheidest, solltest Du Dich unbedingt darüber informieren, wie hoch der Bonus für Neukunden oder Kunden, die Sportwetten mit Paysafecard zahlen, ist. Diese Frage kann nicht pauschal beantwortet werden, da sich die Bonus-Aktionen einerseits zwischen den Buchmachern zum Teil erheblich unterscheiden und die Boni andererseits von allen Buchmachern immer wieder überarbeitet werden, sodass es laufend neue Aktionen gibt. Bei der Auswahl des Buchmachers müssen daher die aktuellen Bonus-Angebote genau unter die Lupe genommen werden. Gleichzeitig sollte auch darauf geachtet werden, ob ein gewährter Bonus zeitlich begrenzt ist. Etliche Buchmacher erwarten, dass ein Bonus innerhalb eines bestimmten Zeitraums umzusetzen ist, ansonsten verfällt er. Achte also bitte ganz genau auf die Bedingungen des Buchmachers, bevor Du Dich für ihn entscheidest.

Woran erkennt man einen guten Buchmacher?

Ob ein Buchmacher gut oder schlecht ist, hat sicherlich auch etwas mit der persönlichen Erwartungshaltung zu tun, auch spielen die jeweiligen Bedürfnisse der einzelnen Nutzer eine nicht unerhebliche Rolle. Wer Sportwetten mit Paysafecard nutzen möchte, für den kommt selbstverständlich nur ein Wettanbieter in Frage, der die Paysafecard auch akzeptiert. Hier kann man schnell in einer unerwünschten Zwickmühle stecken. Manche Online-Buchmacher bieten Neukunden einen hohen Bonus an, akzeptieren jedoch keine Sportwetten mit Paysafecard – das ist der Tag der Entscheidung! Was ist wichtiger? Der hohe Bonus oder die Paysafecard? Grundsätzlich sollte jedem Spieler die Sicherheit besonders viel wert sein. Der größte Bonus nutzt nichts, wenn man auf dem Heimweg erschlagen wird. Nehmen Sie sich also Zeit für eine Recherche oder Überprüfung des Buchmachers. Andererseits haben natürlich auch Wettanbieter, die Sportwetten mit Paysafecard nicht akzeptieren, durchaus ihre Vorteile. Du solltest Dir also unbedingt Gedanken darüber machen, was Dir wichtig ist. Ein hoher Bonus hat durchaus seine Reize. Diese verblassen jedoch schnell, wenn man ihn 10 x umsetzen muss.

Durchaus nicht uninteressant ist auch die Frage, ob es womöglich einen Bonus für Stammkunden gibt. Gehört man zu den Teilnehmern, die heute hier und morgen dort Wetten platzieren, dürfte der Stammkundenbonus keinen besonderen Reiz ausüben. Bleibt man jedoch als treuer Kunde langfristig bei einem Anbieter, wird solch ein Bonus für Stammkunden natürlich doppelt interessant.Gerade mit solchen Bonus-Aktinen wird den Spielern die Möglichkeit eingeräumt, aus wenig Geld große Gewinne zu erzielen. Buchmacher, die einen Stammkundenrabatt einräumen bieten meist unbegrenztes Spielvergnügen auf hohem Niveau. Wenn man dann noch die Möglichkeit hat, Sportwetten mit Paysafecard zu nutzen, steht der Wettleidenschaft nichts mehr im Wege, von den begrenzten Kapazitäten der Paysafecard abgesehen.

Hat man sich für einen neuen Buchmacher entschieden, ist der notwendige Account schnell angelegt, wobei hier allerdings eine persönliche Daten auf jeden Fall hinterlegt werden müssen. Immerhin unterliegen die Wettanbieter einer Überwachung durch die Finanzbehörden, die detaillierte Informationen verlangen. Deshalb tut sich mit einem Fake-Account niemand einen Gefallen, die notwendigen persönlichen Angaben sollten immer der Wahrheit entsprechen, sonst kann es schnell zu Ärger kommen. Die Anmeldung dauert meist nur wenige Minuten. Wer dann noch Sportwetten mit Paysafecard nutzt, muss noch ein paar Sekunden drauf legen, bevor er aktiv loslegen kann.

Sportwetten im Internet – Spiel, Spaß und Spannung

Die Vielfalt der möglichen Wetten ist riesig. Handball, Tennis, Golf, Rugby, Pferderennen und Fußball sind nur die Spitze des Eisbergs der Möglichkeiten, die sich einem bei einem Online-Buchmacher bieten. Um Sportwetten mit Paysafecard sinnvoll und positiv nutzen zu können, ist selbstredend ein wenig Hintergrundwissen erforderlich. Deshalb wissen Sportwetten-Fans es durchaus zu schätzen, wenn Wettanbieter einen gewissen Service für ihre Kunden bereithalten. Natürlich kann man nicht jeden Tag die Gewinne mit der Schubkarre nach Hause fahren, langfristig sollte man jedoch durchaus bei Sportwetten mit Paysafecard im positiven Bereich liegen.

Als Neuling ist man gut beraten, sich zunächst eine Sportart herauszusuchen, die einem nicht ganz unbekannt ist, und diese dann über einen gewissen Zeitraum beobachten. Eine Wette zu platzieren ist erst dann wirklich sinnvoll, wenn man sich in einer Sportart sicher fühlt. Optimal nutzt man dann Sportwetten mit Paysafecard vom heimischen Sofa aus. Sie brauchen das Haus nicht verlassen, können weder überfallen noch wetterbedingt krank werden. Außerdem wird Sie niemand beim Betreten oder Verlassen eines Wettbüros beobachten können.

Schließlich bleibst Du noch in Deiner gewohnten Umgebung, kannst Dich gemütlich zurücklehnen und das gewettete Spiel live am Fernsehen verfolgen. Ohnehin gehören Live-Wetten zu den beliebtesten Sportwetten mit Paysafecard. Mitten in der Nacht, Sonntags oder Feiertags, egal wann, der Online-Buchmacher hat immer geöffnet und bietet einen Service rund um die Uhr. Der Support ist für Rückfragen obendrein jederzeit erreichbar und beantwortet alle Fragen rund um das Thema Sportwetten. Hinzu kommt noch, dass der Quotenschlüssel in der Regel 30% höher ist als in lokalen Wettbüros. Mit anderen Worten, die Gewinne sind mindestens 30% höher, da kann auch niemand etwas dagegen haben.

Unsere Bewertung