MENU
Bets.de » Tennis Wette

Tennis Wette

Tennis Wetten erfreuen sich neben Fußball Wetten zunehmender Beliebtheit. Wenn auch du einen Sportler hast, dessen Turnierleistungen du regelmäßig verfolgst kannst du dir mit ein bisschen Wissen und Background Informationen über diese Sportart durchaus einen Zusatzverdienst für dein Haushaltsbudget verdienen.
Platz
Bonus
Bewertung
1
100%
100€
99%
2
100%
150€
96%
3
100%
100€
99%

Für erfolgreiche Tennis Wetten ist Know How notwendig

Wie auch bei vielen anderen Sportwetten solltest du einen gewissen Informationsgehalt über die Tennis Quoten und die individuelle Entwicklung dieser Sportart haben. Wenn du gerade bei Tennis Wetten einfach auf dein Gefühl vertraust, sinken deine Chancen auf einen Gewinn. Die entsprechenden Quoten findest du bei den jeweiligen Online Buchmachern, die diese Sportart bei ihren Sportwetten anbieten. Wenn du die einzelnen Angebote entsprechend vergleichst, findest du den Buchmacher heraus, der die besten Quoten zahlt und der für dich damit am lukrativsten bei der Tippabgabe erscheint. Neben der Entscheidung für den Wettanbieter solltest du auch Informationen über die Spieler des Turniers haben, über seine derzeitige Verfassung, ob er an einer Verletzung leidet oder gerade eine Krise überwunden hat. Vor allem zu Beginn der Saison, wenn Tennis Wetten wieder auf dem Programm stehen, sind diese Informationen wichtig und können über Gewinn oder Verlust mitentscheiden. Zu diesem Zeitpunkt im Jahr solltest du allerdings lediglich auf kurzfristige Wetten setzen, da Langzeit Tennis Wetten eher unsicher sind und du die Tendenz deines Lieblingsspielers noch nicht einschätzen kannst.

Interwetten_Tennis_Wetten

Online Tennis Wetten besonders lukrativ

Wenn du online Tennis Wetten abschließen möchtest, hat das viele Vorteile, die nicht nur in der Bequemlichkeit und in der raschen Reaktion auf den Spielverlauf begründet liegen. Die Facette der Tennis Wetten ist vielfältig, neben der traditionellen Sieg- oder Niederlage Option gibt es noch die Möglichkeit auf situationsgebundene Faktoren zu setzen, Diese können etwa das Eintreten des nächsten Doppelfehlers sein oder aber welcher Spieler seinen Aufschlag verliert oder wie viele Asse im Spiel geschlagen werden. Dazu gibt es die sogenannte Ergebniswette, die gerade bei Tennis Wetten die herkömmlichste Methode der Tippabgabe darstellt. Anders als beim Fußball gibt es bei diesem Rasensport mit der Filzkugel allerdings kein Unentschieden, womit du bei der Tippabgabe immerhin eine 50 prozentige Chance hast, zu gewinnen. Wenn du allerdings auf den favorisierten Spieler setzt, musst du dafür geringere Quoten in Kauf nehmen, wobei du darauf achten solltest, dass diese nicht so niedrig angesetzt sind, dass sich ein Tipp gar nicht mehr wirklich lohnt.

Handicap- und Livewetten machen Tennis attraktiv

Wenn du dich für die Abgabe einer Handicapwette entscheidest, kann dies eine sehr lukrative Option darstellen. Allerdings ist hier auch ein gewisses Risiko mit dabei. Denn wie der Name der Wette schon aussagt, geht es darum, dass einer der beiden Spieler mit einem Nachteil in das Turnier oder das Match startet. Spielst du eine Handicapwette für ein gesamtes Match, beginnt der favorisierte Spieler mit einem oder sogar zwei Sätzen im Rückstand, der letztendlich in das reale Endergebnis dann eingerechnet wird. Nach einem ähnlichen Prinzip wird eine Handicaptwette bei Tennis Wetten gehandhabt, wenn sich diese nur auf einen individuellen Satz im Match bezieht. In diesem Fall startet der Außenseiter etwa mit einem oder zwei Spielen Vorsprung. Wenn du zusätzlich zu diesem Handicap bei den Tennis Wetten noch mehr Nervenkitzel genießen möchtest, solltest du dich für Live Wetten entscheiden. Denn hier sind die Quoten meist sehr attraktiv und können sich innerhalb von Minuten verändern. Sie werden nämlich vom Computer je nach Spielverlauf und Spielsituation neu berechnet. Weniger spannend, dafür umso profitabler sind Langzeitwetten, die bereits lange vor einem Ereignis auf den Turniersieger abgegeben werden. Hier kann eigentlich niemand den Ausgang vorher sagen, denn keiner weiß im Vorfeld, wie die Turniervorbereitung verläuft oder sich der Gesundheitszustand des Spielers entwickelt.

Tennis lebt von Spezialwetten

Wie kaum eine andere Sportart lebt Tennis von besonderen Wetten, den sogenannten Spezialwetten. Dabei kannst du darauf setzen, wie viele Tie-Breaks das Match haben wird oder welcher Spieler einen Aufschlag von mehr als 200 km/h aufschlägt. Grundsätzlich gibt es bei den Spezial Tennis Wetten nichts, was es nicht gibt. Damit kann ein Turnier oder ein Tennis Event tatsächlich ein aufregendes Erlebnis für dich werden, bei dem du die eine oder andere spannende Wette platzieren kannst. Eine besondere Herausforderung bei Tennis Wetten sind Service Breaks, wobei du hier genau über die Ergebnisse der vorangegangenen Service Games informiert sein solltest bzw. du solltest genau wissen, ob der betreffende Spieler gut aufschlägt oder zu Doppelfehlern neigt. Bei all den Spezialformen, die es im Bereich der Tennis Wetten gibt, ist klar, dass du mit Online Wetten klar im Vorteil bist. Meist haben die Buchmacher ein weitaus größeres Angebot zur Tippabgabe als klassische Wettbüros. Zudem kommt, dass du bei den meisten Onlineplattformen für Tennis Wetten zum Einstieg gute Bonusbedingungen vorfindest. Die Höhe des Bonus ist je nach Anbieter unterschiedlich, doch meist handelt es sich dabei um einen prozentualen Betrag deiner Einzahlung. Unterschiedlich ist meist auch, wie du den Bonus nutzen kannst. Während er manchmal direkt genutzt werden kann, gibt es andere Buchmacher, wo du den Bonusbetrag erst unter gewissen Bedingungen frei spielen musst, um ihn verwenden zu können. Zusätzlich zu diesen Neukundenbonus-Angeboten gibt es bei vielen Anbietern noch weitere Aktionen, die etwa im Rahmen bestimmter Ereignisse oder aber auf eine gewisse Höhe an Einzahlungsbeträgen gewährt wird.

Bequemes Handling bietet Komfort bei Tennis Wetten online

Wenn du dich entscheidest, am Computer oder unterwegs über eine App Tennis Wetten abzugeben, so ist damit der nächste wichtige Vorteil von online Wetten genannt. Denn du musst weder Wartezeiten am Schalter in Kauf nehmen noch bei Schlechtwetter außer Haus gehen, um eine spannende Wette platzieren zu können. Viele Anbieter von Tennis Wetten bieten eine freie Wahl für die Ein- und Auszahlungen an. Während du bei den klassischen Buchmachern oft nur mittels Kreditkarte oder Bar einzahlen kannst, stehen dir im Internet zahlreiche Optionen zur Verfügung. Meist kannst du aus mehr oder weniger als 10 verschiedenen Möglichkeiten wählen wie etwa mittels Kreditkarte, Sofortüberweisung oder den modernen Zahlungssystemen Neteller und Paypal. Bei den meisten online Buchmachern wird zudem der Gewinn auf die selbe Weise ausgezahlt wie die Einzahlung erfolgt. Womit du dein Geld rasch ausbezahlt erhältst und zwar unter den höchsten Sicherheitsstandards. So behältst du nicht nur jederzeit einen genauen Überblick über deine Ein- und Auszahlungen, sondern du musst auch im Internet keine persönlichen Daten oder heikle Bankangaben machen. Zudem kannst du Tennis Wetten sehr kurzfristig platzieren und damit auf aktuelle Geschehen unmittelbar reagieren. Vielleicht entwickelt sich ja der Spielstand nicht so wie von dir erwartet und du kannst ganz rasch noch einen Tipp abgeben, der auf die neue Spielsituation ausgerichtet ist.

Die richtige Strategie entscheidet

Aufgrund der zahlreichen Optionen bei Tennis Wetten solltest du genau überlegen, welches Angebot du nutzen möchtest. Neben den grundsätzlichen Eckpfeilern einer ausgefeilten Strategie gibt es weitere Faktoren, die du gerade bei Tennis Wetten beachten solltest. So gibt es etwa das Kriterium der Weltrangliste, die für Frauen und Männer im Tennis separat geführt und wöchentlich aktualisiert wird. Je nach individuellem Ergebnis, dass die Damen bei der WTA und die Herren bei der ATP erreichen, werden die Punkte addiert und so die jeweilige Position bestimmt. Im Endeffekt gibt die Weltrangliste darüber Auskunft, wie sich das Niveau eines Spielers längerfristig entwickelt. Sie ist Grundlage für die Setzliste bei den Turnieren und damit entscheidend für die Tippabgabe. Wenn du öfter bei Tennis Wetten dabei warst, ist dir der Begriff „Seeding“ vermutlich schon ein Begriff. Dieser spiegelt die aktuelle Rangliste innerhalb des gerade stattfindenden Turniers wider. Fehlt ein namhafter Spieler im Turnier, rücken die Spieler im Rahmen der Setzliste allerdings in eine bessere Position. Die Setzliste hat bei Tennisturnieren den Hintergrund, dass die Ausrichter und Veranstalter verhindern möchten, dass die großen Favoriten möglicherweise in der ersten Runde aufeinander treffen. Wenn du bei der Abgabe von Tennis Wetten diese beiden Informationen in das richtige Verhältnis bringst, kannst du wertvolle Informationen erhalten, die dir möglicherweise einen Gewinn versprechen. Denn wenn zwei Spieler aufeinander treffen, die laut Setzliste eng beisammen liegen, solltest du in jedem Fall einen Blick auf die Weltrangliste werfen, wo vielleicht ja ein größerer Unterschied zwischen den beiden zu erkennen ist.

Direktes Duell oder Belag können ausschlaggebend sein

Während die Weltrangliste und die Setzliste Aufschluss über das jeweilige Niveau eines Spielers gibt, solltest du die Faktoren des direkten Duells und vor allem den Belag, auf dem das Turnier gespielt wird, nicht außer Acht lassen. Gerade die sogenannten Head to Head Duelle zeigen, ob es sich bei den beiden Akteuren auf dem Platz um Lieblings- oder Angstgegner handelt. Ein wichtiger Faktor, den du bei Tennis Wetten niemals unterschätzen solltest, ist der Belag. Denn ob Hartplatz, Sandplatz, Rasen oder Hallenturnier, alle Profis haben ihre ganz individuellen Vorlieben oder auch Schwächen. Meist hat jeder Spieler seinen ganz eigenen Rhythmus, womit ihm etwa ein schnellerer Belag oder aber ein langsamer Untergrund entgegen kommt. Deshalb solltest du vor der Platzierung von Tennis Wetten auch immer einen Blick in die Ergebnislisten der vorangegangenen Turniere mit dem gleichen Belag werfen.

Zusammenfassen ist zu sagen, dass Tennis Wetten aufgrund der Schnelligkeit des Sports und der Attraktivität der Turniere oft einen ganz besonderen Reiz ausüben. Ob du nun diverse Spiele und Turniere persönlich verfolgst, oder einfach online den einen oder anderen Tipp auf deinen Lieblingsspieler setzt, bleibt dir überlassen. In jedem Fall sind diese Sportwetten so gestaltet, dass du nicht nur Spannung auf dem Centercourt erlebst, sondern auch Freude dabei hast, wenn dein Tipp oder deine Wette eine positive Wendung nimmt und du mit einem Gewinn belohnt wirst, der durchaus lukrativ ausfallen kann.

Unsere Bewertung