MENU
Bets.de » Zahlungsanbieter » Sportwetten mit Ukash

Sportwetten mit Ukash

Ukash gehört zu den alternativen Zahlungsmethoden, die für Sportwetten gerne genutzt werden. Auf dem gleichen Prinzip wie die Paysafecard basierend, ist das elektronische Bezahlmittel in den meisten europäischen Ländern in Tausenden Verkaufsstellen erhältlich. Sportwetten Freunde wissen vor allem die Möglichkeit der anonymen und kostenlosen Nutzung, die prompte Einzahlung sowie die Sicherheit gegenüber Online-Betrügern der Sportwetten mit Ukash zu schätzen.

Hier die besten Wettanbieter mit Ukash
Rank
Bonus
Bewertung

Sportwetten mit Ukash und die Hintergründe der Bezahlmethode

Ukash als Marke der britischen Smart Voucher Limited, kam Anfang 2000 auf den Markt. Was mit dem Vertrieb herkömmlicher Gutscheine begann, entwickelte sich schnell zu einer der beliebtesten Bezahlmethoden für Sportwetten und Shops. Die Idee dazu hatte Scott Thomson, der bereits zuvor die Switch Zahlungskarte in England entwickelt hatte. Ukash agiert unter der Aufsicht der Financial Services Authority (Großbritannien) und der gleichzeitigen Steuerung der Electronic Money Institution. Nennenswerte Erfolge gab es in den Jahren 2010 (Nominierung XBIZ Award), den Queen’s Award for Enterprise in den Jahren 2011 und 2012, Platz 23 und 47 beim The Sunday Times Tech Track 100, wo schnell wachsende Technologie-Unternehmen ausgezeichnet werden sowie den EGR B2B Award 2012.

Die Funktion der Sportwetten mit Ukash lässt sich einfach erklären. Wie bei einer Prepaid-Handykarte oder Paysafecard erwirbst du dein Guthaben in einer der dafür vorgesehenen Verkaufsstellen. In Deutschland sind diese in vielen Tankstellen, Kiosks sowie Geschäften, die mit PayPoint, E-pay oder Payzone gekennzeichnet sind erhältlich. Für das genauere Auffinden der nächstgelegenen Verkaufsstelle bietet sich dir der Store-Finder auf der Webseite von Ukash an. Hier werden dir nach der Eingabe des Ortes die die umliegenden Vertriebspartner auf einer Google-Map angezeigt. Der Store-Finder kann auch kostenlos als App heruntergeladen werden. Nach dem Erwerb erhältst du einen Bon mit einem 19-stelligen Code. Auf einer Internetseite die Sportwetten mit Ukash anbietet gibst du den Code ohne Leerzeichen in die Eingabemaske ein. In Folge wird dir der gewünschte Betrag umgehend auf deinem Spielerkonto gutgeschrieben.

Wenn du dich nicht im Besitz einer Kreditkarte oder Mitglied eines anderen Bezahlverfahrens bist, ergibt sich für dich beim Sportwetten mit Ukash eine gute Gelegenheit, in sekundenschnelle über dein Geld bei deinem Wettanbieter zu verfügen. Ein Ukash Guthaben kann in der Höhe von 10, 20, 50 oder 100 Euro erworben werden. Ein Spielkapital, das sich vor allem für Einsteiger beziehungsweise Spieler, die gerne mit kleineren und mittleren Beiträgen setzen eignet. Bei einigen Wettanbietern ist es bereits ab einem Betrag von 5 Euro möglich, sich an Sportwetten zu erfreuen. Auch das ist kein Problem. Ist der Einzahlungsbetrag geringer als dein Guthaben, wird dir für den Restbetrag ein neuer Code ausgestellt, den du erneut nutzen kannst. Des Weiteren kann mit dem Ausfüllen des Antragsformulars ein gültiger Ukash Code rückerstattet werden. Die Gültigkeitsdauer deines Bons beträgt 12 Monate. Der englische Bezahldienst ist mit Ausnahme von möglichen Ein- und Auszahlungsgebühren gänzlich kostenlos.

Ukash_Logo

Sportwetten mit Ukash – Betrügereien haben keine Chance

Im Gegensatz zu Banküberweisungen, Paypal, Kreditkarte oder anderen Bezahloptionen steht bei Sportwetten mit Ukash die Anonymität im Vordergrund. Für die Nutzung ist keine Registrierung und keine damit verbundene Angabe privater Daten von Nöten. Deinen Coupon kaufst du ohne deine Adresse, deinen Namen, dein Geburtsdatum oder den Kontostand deines Bankkontos durch Bonitätsprüfung freizugeben. Dies verspricht viel Sicherheit, da du neben deiner anonymen Teilnahme am Wettgeschehen die einzige Person bist, die sich im Besitz des Codes befindet. Betrügereien wie durch den Diebstahl deiner Kreditkartennummer, das Einloggen mit deinen Zugangsdaten und transferieren deiner Gelder oder Ähnliches sind daher ausgeschlossen. In dieser Hinsicht zählt das Sportwetten mit Ukash zu den sichersten Alternativen, die sich dir am Markt bieten. Einen Verlust solltest du vermeiden. Zwar kann mit der Angabe des Kaufdatums, des Ortes sowie des Kaufbeleges ein Ausstellen von einem Ersatzcode durch das Kundencenter erfolgen, dies geschieht jedoch nach dem Ermessen von Ukash.

Ein weiterer Vorteil ist, dass deine Bank nichts von deinem privaten Hobby erfährt. Die Anfrage auf einen Kredit oder höheren Überziehungsrahmen gestaltet sich oft schwierig, wenn das eigene Bankinstitut von deiner Vorliebe für Wetten erfährt. Mit Prepaid-Transaktionen behältst du zudem stets den Überblick. Keine unangenehmen Überraschungen, wenn der Spieleifer seinen Höhepunkt erreicht. Du kannst lediglich das Guthaben ausgeben, das die zur Verfügung steht. Dies erlaubt dir ein verantwortungsvolles Handeln beim Tippen. Zusätzlich wurde gesetzlich geregelt, dass pro Person nur fünf Bons (maximal 500 Euro) gekauft werden dürfen. Dies hängt mit der Anonymität dieses Bezahlsystems und der Gegebenheit der Geldwäsche als kriminelle Handlung zusammen.

Renommierte Wettanbieter und hilfreiche Tools

Ukash als Bezahlmöglichkeit ist weit verbreitet, weshalb zahlreiche renommierte Buchmacher diesen Service anbieten. Beispiele hierfür sind die Wettanbieter William Hill, Expekt, Bet365, Betway, Interwetten sowie einige andere Unternehmen. Bei nahezu allen diesen Wettbörsen besteht ein Einzahlungslimit. Bei den meisten wurde dieses auf 750 Euro festgesetzt. Doch auch wenn du mit größeren oder unbegrenzten Limits wetten möchtest, findest du einen Anbieter. Ein kleiner Nachteil beim Sportwetten mit Ukash ist, das meist nicht die Möglichkeit einer Auszahlung über diese Handelsmarke besteht. Deine Gewinne werden vom Wettanbieter in der Regel auf dein Bankkonto überwiesen.

Da Ukash-Bons in zahlreichen Ländern vertrieben werden, erweist sich dieses Bezahlverfahren auch als geeignet Lösung für deutschsprachige Auslandskunden. Die Ausgabe erfolgt in der jeweiligen Landeswährung. Viele Wettanbieter akzeptieren nur bestimmte Währungen. So kann es vorkommen, dass dein gültiger Code bei deinem Buchmacher abgelehnt wird. Einen Umtausch in die benötigte Währung kannst du auf der Homepage von Ukash vornehmen. Für diesen Vorgang musst du dich mit deinen persönlichen Daten registrieren. Danach steht dir das Umtausch-Tool frei zur Verfügung. Der Wechsel deines Geldbetrages beinhaltet dynamische Wechselkurse, was nach dem Wechseln eine Reduzierung deines ursprünglichen Guthabens zur Folge haben kann.

Sportwetten mit Ukash beinhalten in der Regel keine zusätzlichen Gebühren für dich als Spieler. Bei den meisten Wettbüros fallen keine Transaktionsgebühren an. Einige Ausnahmen verlangen bis zu 3,5 Prozent des Einzahlungsbetrages. Um eine kostenlose Nutzung zu gewährleisten, solltest du dir die FAQ oder Geschäftsbedingungen deines Wettanbieters genauer durchlesen.

Der interessante Wettbonus mit Ukash

Sportwetten mit Ukash bieten dir nicht nur die Gelegenheit, bei deinem Buchmacher anonym zu bleiben oder eine sichere Bezahlvariante zu nutzen. Diverse Wettanbieter werben bei der Einzahlung des elektronischen Bezahlsystems mit interessanten Bonusangeboten. In Casinos erhältst du häufig zwischen 10 und 20 Prozent. Beim Wetten auf Sportereignisse ist der Bonus meist lukrativer in einer Höhe von 50 bis 200 Prozent. In einigen Fällen bekommst du eine Gratiswette, mit der du einen Tipp auf den Außenseiter und einer guten Quote wagen kannst, ohne ein Risiko einzugehen. Wie hoch dein Willkommensbonus ausfällt, ist abhängig vom jeweiligen Wettbüro. Daher solltest du dich vor der Registrierung bei einem der Wettanbieter über die Möglichkeiten informieren.

Häufig ist dein Wettbonus mit einigen Bedingungen wie einem mehrfachen Umsetzen oder gestaffelte Auszahlungen, die nach jeder Einzahlung in einem bestimmten Umfang deinem Spielerkonto gutgeschrieben werden. Zwar handelt es sich bei den Sportwetten mit Ukash meist um einen einmaligen Bonus der dir nach deiner Neuanmeldung gutgeschrieben wird, allerdings sind auch Folgebelohnungen nicht ausgeschlossen. Notwendig hierfür ist jedoch immer der Geldtransfer von deinem Ukash-Konto auf das Spielerkonto deines Wettanbieters.

Sportwetten mit Ukash und die Vorteile auf einen Blick:

  • Anonymität
  • Kostenlose Bezahlmethode
  • Für Einsteiger und fortgeschrittene mit geringen oder mittleren Einsätzen geeignet
  • Sofortige Gutschrift am Spielerkonto
  • Ukash als Bezahlmethode wird von vielen renommierten Wettanbietern angeboten
  • Bonusmöglichkeiten
  • Ermöglicht verantwortungsvolles Handeln beim Wetten

Etablierter Anbieter am Sportwettenmarkt

Abschließend bietet dir Ukash eine sichere Option, dich am Wettgeschehen verschiedenster Sportereignisse zu begeistern. Hervorzuheben ist die Anonymität, die dir bei der Nutzung der Coupons gewährleistet wird. Hinzu kommt die kostenlose Nutzung sowie eine hohe Sicherheit, die mit der sorgfältigen Aufbewahrung eines Bons gegeben ist. Für Sportwetten mit Ukash findest du eine breite Auswahl an Anbietern vor. Dies garantiert dir eine Vielfalt an guten Quoten und gewinnbringende Wetten. Der Teil des englischen Unternehmens Smart Voucher Limited stellt vor allem für Personen mit kleinen Einsätzen eine Bereicherung dar. Für größere Summen zeigen sich alternative Methoden als bessere Lösung.

Ukash hat sich die letzten Jahre am Markt etabliert und wurde für viele Sportwetten Freunde trotz reichhaltigem Angebot an Bezahldienstleistungen zur bevorzugten Wahl, die sich nicht nur bei den Briten, sondern auch in Deutschland und anderen Teilen Europas durchsetzen konnte. Dank der unverzüglichen Gutschrift auf deinem Wettkonto kannst du sofort mit dem Tippen loslegen.

Unsere Bewertung