MENU
Bets.de » Wett Tipps » Sportwetten Tipp Portugal- Österreich 18.06.2016

Sportwetten Tipp Portugal- Österreich 18.06.2016

Am Samstagabend um 21 Uhr bestreiten Portugal und Österreich die letzte Partie des 2. Spieltags bei der Fußball Europameisterschaft. Beide Mannschaften haben beim ersten Spiel extrem enttäuscht und nun wächst natürlich der Druck. Die Portugiesen kamen nicht über ein 1-1 gegen Island hinaus. Sie waren zwar optisch überlegen, aber am Ende holten sie halt nur einen Punkt. Zu wenig passierte vor dem gegnerischen Tor. Die Österreicher werden sagen, das Portugal immerhin noch einen Punkt geholt hat. Bei Österreich lief es nämlich noch viel schlechter. Obwohl sie der klare Favorit gegen Ungarn waren, unterlagen sie in diesem Spiel mit 2-0. Das tat richtig weh, weil man bei dieser EM eigentlich was erreichen will. Seit Jahren hat man mal wieder eine richtige starke Nationalmannschaft. Nur davon sah man im ersten Gruppenspiel nicht sonderlich viel von. Die Vorstellung war eine große Enttäuschung. Nun müssen sie gegen Portugal punkten, ansonsten kann es sehr gut passieren, das sie aus dem Turnier schon nach der Vorrunde fliegen. So hatte man sich das sicherlich nicht vorgestellt.

Sichere dir einen exklusiven Wettbonus!
Rank
Bonus
Bewertung
1
100%
100€
99%
2
100%
150€
96%
3
100%
100€
99%

Formcheck Portugal:

Portugal musste am ersten Spieltag gegen Island ran. Eigentlich sollten dies die ersten drei Punkte werden, aber es kam völlig anders. Nach 90 Minuten stand es 1-1 und Portugal hatte enttäuscht. Dabei hatten sie die Kontrolle über das Spiel und auch die besseren Chancen. Aber nicht nur das, sondern auch das Torchancenverhältnis sprach mehr als deutlich für sie. Nur sie konnten einfach den Siegtreffer nicht erzielen. Die Möglichkeiten waren da. Wobei der ganze Spielverlauf sehr ungünstig war. Portugal ging sogar mit 1-0 in Führung in der ersten Halbzeit. Nur in der zweiten Halbzeit fiel aus dem nichts der 1-1 Ausgleich. Da hatte die Abwehr völlig gepennt, weil es wäre leicht zu verteidigen gewesen. Danach machte Island hinten dicht und Portugal tat sich teilweise schwer. Wie aber schon erwähnt, sie hatten die Chancen auf das 2-1, aber diese konnten eben nicht genutzt werden. Nun wartet mit Österreich der vermeintlich größte Gegner in dieser Gruppe. Nur Österreich steht ebenfalls gewaltig unter Druck und sie brauchen die Punkte. Für Portugal wird dieses Spiel keine einfache Aufgabe. Sie sollten gewinnen. Zwar wäre bei einem Unentschieden oder einer Niederlage noch nichts vorbei, aber dann brennt mal so richtig die Luft.

Letzten drei Spiele:

· Portugal – Island 1-1 · Portugal – Estland 7-0 · England – Portugal 1-0

Formcheck Österreich:

Die Österreicher haben eine überragende Qualifikation gespielt und eigentlich hatte man sich etwas ausgerechnet bei diesem Turnier. Mit viel Euphorie und Zuversicht sind sie in die erste Partie gegangen. Gegen Ungarn sollten eigentlich drei Punkte zum Auftakt folgen. Es kam aber anders und sie unterlagen überraschend mit 2-0 in diesem Spiel. Dabei kamen sie gut in die Partie und nach wenigen Augenblicken hatten sie schon einen Pfostenschuss. Auch im weiteren Verlauf der Partie kamen sie zu einigen Chancen. Nur unterm Strich war es einfach zu wenig. Besonders in der zweiten Halbzeit kam nicht mehr viel von ihnen und die Quittung war die Führung von Ungarn. In der Schlussphase kassierten sie dann auch noch das 2-0 und damit war die Partie gelaufen. Unterm Strich natürlich eine große Enttäuschung und das größte Problem ist nun die Ausgangslage. Sie müssen in diesem Spiel punkten, ansonsten sind sie so gut wie raus und das soll natürlich nicht passieren. Nur mit Portugal wartet die vermeintlich stärkste Mannschaft in dieser Gruppe. Das wird verdammt hart.

Letzten drei Spiele:

· Österreich – Ungarn 0-2 · Österreich – Niederlande 0-2 · Österreich – Malta 2-1

Voraussichtliche Aufstellungen:

Portugal: Rui Patricio – Cedric, Ricardo Carvalho, Pepe, Guerreiro – William Carvalho – Renato Sanches, Joao Moutinho- Ricardo Quaresma, Cristiano Ronaldo, Nani

Österreich: Almer – Klein, Prödl, Hinteregger, Fuchs – Baumgartlinger, Alaba – Sabitzer, Schöpf, Arnautovic – Janko

Direkter Vergleich:

Die letzte Partie zwischen beiden Mannschaften ist schon über 20 Jahre her. Deswegen kann man hier keinen wirklichen Vergleich heran ziehen. Es wird zumindest sehr spannend, wie das Spiel enden wird.

Letzten drei Spiele:

· 11.10.95 Österreich – Portugal 1-1 · 13.11.94 Portugal – Österreich 1-0 · 21.11.79 Portugal – Österreich 1-2

Fazit:

Beide Mannschaften stehen hier unter unglaublichen Druck. Das könnte ein richtig gutes Spiel werden. Grundsätzlich halte ich Portugal für die bessere Mannschaft und deswegen werde ich sie auch in diesem Spiel nehmen. Ich glaube, das die Spielweise von Österreich Portugal entgegen kommen wird. In der Qualifikation hat Österreich durch offensiven Fußball überzeugt. Gegen Ungarn waren sie auch offensiv ausgerichtet. Es kann natürlich sein, das sie etwas defensiver als sonst spielen, nur eigentlich können die sich das nicht erlauben. Portugal wird das entgegen kommen, weil sie halt niemals so tief stehen werden wie Island. So wird Portugal zu Platz kommen. Die Qualität ist bei Portugal definitiver höher und wenn sie alles abrufen, dann sehe ich sehr gute Chancen, das sie dieses Spiel gewinnen. Klar stehen sie gehörig unter Druck, weil wenn sie patzen können sie sich einiges aus der Heimat anhören. Nur wie anfangs erwähnt, das Problem hat auch Österreich. Die Quote auf den Sieg der Portugiesen liegt bei 1.95 und das ist in meinen Augen richtig gut. Ich denke dagegen kann man nichts sagen. Das passt einfach und daher werde ich Portugal nehmen.

Mein Wett Tipp für das Spiel Portugal gegen Österreich

Sieg Portugal @ 1.95 bei Bet3000

Unsere Bewertung