MENU
Bets.de » Wett Tipps » Sportwetten Tipp AS Trencin – Rapid Wien 18.08.2016

Sportwetten Tipp AS Trencin – Rapid Wien 18.08.2016

Am Donnerstagabend findet das Hinspiel in der Europa League Qualifikation zwischen dem AS Trencin und Rapid Wien statt. Mittlerweile befinden wir uns in den Play Off Spielen und der Sieger in dieser Runde zieht in die Gruppenphase ein. Da wollen natürlich beide Mannschaften unbedingt hin. Nur die Österreicher sind in dieser Runde der Favorit, aber das müssen sie auch unter Beweis stellen. Der AS Trencin wird alles versuchen um die Überraschung in dieser Runde zu schaffen. Wichtig wäre natürlich das Hinspiel positiv zu gestalten. Nur das wollen die Wiener auch um im Rückspiel die Gruppenphase perfekt zu machen.

Sichere dir einen exklusiven Wettbonus!
Rank
Bonus
Bewertung
1
100%
100€
99%
2
100%
150€
96%
3
100%
100€
99%

Formcheck AS Trencin:

Der AS Trencin ist in der letzten Saison in der Slowakei Meister geworden. Deswegen konnten sie in dieser Saison in der Champions League Qualifikation starten. Dort kamen sie bis in die dritte Runde und dort trafen sie auf Legia Warschau. Das Hinspiel ging vor eigenem Publikum mit 1-0 verloren. Im Rückspiel gab es in Polen ein 0-0 und das war natürlich eine sehr knappe Angelegenheit. Am Ende war es natürlich ärgerlich, das man so knapp den Sprung in die Play Off Spiele der Champions League verpasst hat. Deswegen spielten sie nun in den Play Off der Europa League und dort wartet ein starker Gegner. Es droht halt das komplette Ausscheiden und das wäre extrem bitter. Trotzdem wird man natürlich alles versuchen um dieses Spiel zu gewinnen. In der Liga lief es zuletzt sehr gut und sie konnten ihre Spiele gewinnen. Den Schwung wollen sie nun mitnehmen.

Letzten drei Spiele:

· Dunajska Streda – AS Trencin 2-3 · Tj Plevnik Drienove – AS Trencin 0-9 · AS Trencin – Podbrezova 0-1

Formcheck Rapid Wien:

Rapid Wien spielt im Gegensatz zu den Slowaken schon die ganze Zeit in der Europa League Qualifikation. In der letzten Runde trafen sie auf Belaz Thodino und das Hinspiel ging auswärts noch 0-0 aus. Im Rückspiel konnten sie sich dann mit 3-0 zu Hause durchsetzen. So zogen sie in die nächste Runde ein und das war natürlich sehr gut. Nun wollen sie auch die Gruppenphase perfekt machen, weil es für Rapid Wien natürlich noch etwas besonderes ist. Sie gehen als Favorit in dieses Spiel und ich denke auch, das sie es schaffen werden. Wichtig wird halt sein, das man das Hinspiel gut gestaltet. Im Rückspiel sollten sie in der Lage sein, das Spiel in jedem Fall zu gewinnen. Nur ich traue ihnen auch einen Sieg in diesem Spiel zu. Davon gehe ich schon aus. In der Liga läuft es bisher auch recht gut. Drei Spiele wurden bisher gewonnen und eins wurde verloren. Unter anderem gewann man das Derby gegen Austria Wien mit 4-1. Das war natürlich richtig stark.

Letzten drei Spiele:

· Rapid Wien – Admira Wacker 4-0 · Austria Wien – Rapid Wien 1-4 · Rapid Wien – Belaz Zhodino 3-0

Direkter Vergleich:

Es ist der erste internationale Vergleich zwischen beiden Mannschaften. Daher gab es vorher auch noch keine Spiele gegeneinander und es ist eine Premiere.

Fazit:

Mit Sicherheit wird das Hinspiel spannender werden als das Rückspiel. Ich sehe Rapid Wien ganz klar in der Favoritenrolle. Ein Ausscheiden würde mich schon überraschen. Den AS Trencin schätze ich nicht so stark ein und ich glaube auch, das sie schon das Hinspiel knapp verlieren werden. Rapid Wien ist so stark, das sie dieses Spiel für sich entscheiden sollten. Daher werde ich auch den Auswärtssieg nehmen. Ich kann mir hier sehr gut ein 1-0 oder 2-1 in diesem Spiel vorstellen. Die Quote auf den Auswärtssieg liegt bei 2.0 und ich denke das geht absolut in Ordnung. Dagegen kann man nicht viel sagen. Mir gefällt diese Quote.

Mein Wett Tipp für das Spiel AS Trencin gegen Rapid Wien

Sieg Rapid Wien @ 2.0 bei Bet3000

Unsere Bewertung